Ergebnis: Die Bertalan-Zwillinge

In der 36-jährigen Firmengeschichte von Moser Medical war es eine Premiere als im März 2015 die Zwillinge Stefan David und Stefan Dominik Bertalan gleichzeitig behandelt wurden. 7 Monate später stellen Sie ihr Zwischenergebnis vor und jetzt das Endergebnis.

Wien, April 2016. Die beiden Studenten Stefan David und Stefan Dominik litten als Zwillinge gleichermaßen schon früh unter ausgeprägtem Haarausfall im Stirnbereich und an den Geheimratsecken. Und weil sie sehr vieles gemeinsam machen, sollte auch die Haartransplantation am selben Ort zur gleichen Zeit stattfinden. Nach ausführlicher Beratung entschieden Sie sich für eine Behandlung in der Wiener Moser Klinik. Stefan David: "Mir hat gleich getaugt wie uns das Team empfangen hat. Auch die Beratung war super. Und entscheidend war letztendlich, dass Moser Medical eine Klinik hat, die schon seit Jahrzehnten auf Haartransplantationen spezialisiert ist." Stefan Dominik: "Ja genau, die Erfahrung war auch für mich ein ganz wichtiger Punkt. Und als ich erfuhr, dass hier die Möglichkeit besteht, uns beide gleichzeitig behandeln zu können, war der Entschluss schnell gefasst."

Im März war es schließlich so weit. Das Team bereitete zwei der insgesamt drei Behandlungsräume in der Wiener Klinik vor, zwei Haarchirurgen und 15 medizinische AssistentInnen standen bereit, um die Haarverpflanzung durchzuführen. Und ein Team vom Magazin gesund&fit war ebenfalls vor Ort, um über dieses seltene Ereignis zu berichten. Haarspezialist Dr. Karl Stiefsohn: "Alle beide hatten ein ähnliches, von genetisch bedingtem Haarausfall geprägtes Haarbild. Weil auch ihr Vater schon früh in ähnlicher Form betroffen war, konnte man die weitere Entwicklung gut absehen." Das routinierte Team führte die Eigenhaarverpflanzung fachgerecht durch und noch am selben Tag konnten Stefan David und Stefan Dominik die Klinik wieder verlassen.

Im Oktober, sieben Monate nach der Haartransplantation, kehrten die Zwillinge für einen Kontrolltermin nach Wien zurück. Die verpflanzten Haare waren bei beiden gut angewachsen und eine Veränderung schon deutlich sichtbar. Stefan Dominik: "Wir vergleichen fast täglich bei wem die Haare mehr wachsen. Es ist echt klass zu sehen, dass das wirklich funktioniert hat und wir uns beide über volleres Haar freuen können."

Im April 2016, ein Jahr nach der Behandlung, kamen die beiden zur Ergebniskontrolle erneut nach Wien - und strahlten aus vollem Herzen. Stefan David: "Jetzt müssen wir uns wieder mehr Gedanken über unsere Frisur machen! Und dafür gehen wir auch gerne gemeinsam zum Friseur. ;-)"

Weitere Infos:

 

Diese Seite empfehlen:

zur Navigation

Über uns


Navigieren Sie hier:

Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren