Entwicklung einer Scheitelglatze bei der Frau

Margit Kohler
medizinsche Fachberaterin

Kostenfreie Beratung an 7 Standorten österreichweit.

Gerne rufen wir Sie zurück.

Beratung

Schütteres Haar oder eine beginnende Scheitelglatze können anfangs durch raffiniertes Frisieren der Haare versteckt werden. Frauen leiden besonders unter Haarausfall, da er bei ihnen gesellschaftlich wesentlich weniger akzeptiert wird, als bei Männern. Haarausfall bei Frauen wird oftmals mit einer Krankheit gleichgestellt, die kahlen Stellen werden somit zum Blickfang.

Die Ursache für Haarausfall am Scheitel bei Frauen sind Androgene, die entlang des Scheitels im Frauenkörper zirkulieren. Dies hat zur Folge, dass immer dünner werdendes Haar die Zufriedenheit mit dem eigenen Aussehen enorm einschränkt. Die Eigenhaarverpflanzung kann das Erscheinungsbild wesentlich verbessern. Wann soll Frau etwas gegen schütteres Haar oder die Scheitelglatze unternehmen? Ein gewisses Maß an schütterem Haar muss erreicht sein, damit eine Haartransplantation sinnvoll möglich ist. Dank unserer mehr als 36-jährigen Erfahrung mit Haarverlust können wir Ihnen im Rahmen einer persönlichen Beratung sagen, ob genau jetzt der richtige Moment ist, etwas zu unternehmen.

Wir haben uns in den vergangenen Jahren auf die besonderen Eigenheiten des weiblichen Haarausfalls spezialisiert und kennen ihre Bedürfnisse und genetische Veranlagung. Unsere Patientinnen genießen den Erfahrungsschatz und das Fingerspitzengefühl der Haarchirurgen von Moser Medical und können sich auf ein individuelles ästhetisches Ergebnis verlassen, das ein Leben lang hält.

Bei Moser Medical arbeiten wir nach dem „Gold Standard“, an dem weltweit alle Haartransplantationen gemessen werden. Bei der Behandlung werden die Präzisionsinstrumente stets ganz individuell an die persönliche Haarstruktur jeder Patientin angepasst. Die gesetzten Öffnungen sind klein wie Poren und verheilen rasch. Das ist die ideale Voraussetzung für erfolgreiche, bleibende Verdichtungen. Unsere Patientinnen sind innerhalb kürzester Zeit wieder gesellschaftsfähig.

Diese Seite empfehlen:

zur Navigation

Haare statt Glatze


Navigieren Sie hier:

Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren