Storage Solution - Nährstofflösung

Ein wesentlicher Störfaktor für das normale Haarwachstum ist die Phase zwischen Entnahme und Wiederverpflanzung der Haarwurzeleinheiten (FUs). Um einen unnötig hohen Verlust an FUs in dieser Phase zu vermeiden hat Moser Medical die Beobachtungen und Forschungen zur Organtransplantation in ihre Überlegungen mit einbezogen. Die Forschungsergebnisse wurden in einer der weltweit wichtigsten medizinischen Fachzeitschriften veröffentlicht: Dermatology Surgery, 2005.

Das Forschungsteam entwickelte eine eigene Lagerungslösung gegen verzögerten Haarnachwuchs – die Storage Solution. Hierbei handelt es sich im Gegensatz zu jener in anderen Kliniken verwendeten Lösung nicht um eine Kochsalzlösung. In unserer Lagerungslösung werden die FUs nach ihrer Entnahme und teilweisen Aufteilung bis zur Verpflanzung aufbewahrt und so während dieser Zeit stabilisiert sowie biochemisch gegen widrige Umwelteinflüsse geschützt. Damit wird der Stoffwechsel der Haarfollikel nicht beeinträchtigt und das Wachstum nach der Haartransplantation gefördert.

Die PatientInnen von Moser Medical können sich daher auf rascheren und stärkeren Haarnachwuchs verlassen.

2005 gelang es dem Forschungslabor von Moser Medical in Wien biotechnologisch Haarfollikel herzustellen. Die Neubildung von Haarfollikeln konnte durch das Einbringen von Haarfollikelzellen in Hautpräparate induziert werden, welche durch geeignete Verfahren zu reifen Haarfollikeln weiterentwickelt werden konnten. Das Ergebnis wurde in der international anerkannten Fachzeitschrift Experimental Dermatology, 2005, publiziert. Diese publizierten Ergebnisse stellen die Grundlage für therapeutische Ansätze der Zelltherapie des Haarausfalls dar. Aufbauend darauf können in Zukunft neue Therapiemethoden bei Haarverlust entwickelt werden.

Dennoch: Haarcloning wird erst in ferner Zukunft möglich sein. Moser Medical - Haare statt Glatze übernimmt hier eine bedeutende Vorreiterrolle, die u. a. auch durch eine Forschungskooperation mit der Beiersdorf AG intensiviert wird.

Diese Seite empfehlen:

zur Navigation

Über uns


Navigieren Sie hier:

Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren