Unterstützung f. Friseur-Nachwuchs

Häufig wenden sich Betroffene von Haarausfall zuerst an die Friseurin/den Friseur ihres Vertrauens, sei es, um die Beeinträchtigung zu kaschieren, oder nur um mehr über den Verlauf zu erfahren. Seit zwei Jahren unterstützt Moser Medical die Weiterbildung vom heimischen Friseur-Nachwuchs.

Wien, 26. Juni 2015. Es ist ein sonniger Tag kurz vor Ferienbeginn. 14 Schülerinnen und zwei Lehrkräfte der FH St. Pölten versammeln sich vor dem Eingang der Moser Klinik zum abschließenden Gruppenfoto. Sie durfen einen Blick hinter die Kulissen einer der größten Haarkliniken in Europa machen. Vom geschulten Fachpersonal erfuhren Sie Wesentliches über die Ursache und Wirkung von Haarausfall, lernten kennen warum der Verlust von Haaren für Betroffene oft eine Einschränkung des Wohlbefindens, ja sogar des Selbstwertgefühles bedeuten kann und bekamen  Möglichkeiten vorgestellt, wie Menschen der Wunsch nach vollerem Haar erfüllt werden kann.

Eine Teilnehmerin zu ihren Eindrücken befragt: "Ich hätte nie gedacht, dass für die Durchführung von Haartransplantationen ein derart großer Aufwand betrieben werden muss - viel Personal, viele High-tech-Geräte usw. Besonders fasziniert hat mich, wie penibel hier mit dem Thema Hygiene umgegangen wird."

Derartige Lehrausgänge empfängt Moser Medical regelmäßig in seiner Wiener Klinik (Anmeldungen bei Anja Müller möglich). Unsere medizinischen Fachberaterinnen Helena Bartosek und Tatjana Tolnai absolvieren darüber hinaus laufend Gastvorträge in Schulen. Tolnai: "Menschen helfen zu können ist meine große Leidenschaft. Das gilt für Patienten, die zu mir in die Beratung kommen und Rat suchen, ebenso wie für Schülerinnen und Schüler, denen ich gerne ihre Fragen rund um Haarausfall und die Haartransplantation beantworte." 

Weitere Infos zur Unterstützung von Friseurschulen und über Kooperationsmöglichkeiten für Friseur-Salons finden Sie hier

Diese Seite empfehlen:

zur Navigation

Über uns


Navigieren Sie hier:

Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren