Videos & Erfahrungsberichte

FUE-Beispiel einer Entnahmestelle in Folge teilweise Rasur des Hinterkopfes. Ansicht 6 Tage nach der Behandlung.

FUE-Behandlungen erfordern immer eine Rasur des Kopfes. Zumeist werden sowohl Spender- als auch Empfängerbereich rasiert, um dem Spezialisten freien Blick auf alle Haarwurzelzonen zu ermöglichen. Die Haartransplantation funktioniert aber auch mit einer Teilrasur (nur der Spenderbereich), wie folgendes Beispiel anschaulich zeigt. 6 Tage nach Behandlung verraten nur noch leichte Rötungen, dass hier Haare entnommen wurden.

Sehen Sie hier die Vorher/Nachher Fotos...

Weitere Videos

Diese Seite empfehlen:

zur Navigation

Fotos / Videos


Navigieren Sie hier:

Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren