Haartransplantation bei einer Glatze

Moser Medical ist führender Experte für Haartransplantation bei einer Glatze

Ist Haarausfall so weit fortgeschritten, dass sich eine Glatze ergibt, lässt sich diese nur noch schwer verbergen. Die kahle Stelle am Kopf ist deutlich sichtbar und verändert das Aussehen der Betroffenen erheblich. Dazu kommt, dass Männer mit Glatze oft als erheblich älter wahrgenommen werden als sie eigentlich sind.

Glatzenbildung kann zudem zum Gesundheitsrisiko werden, wenn sich Betroffene ohne Kopfbedeckung starkem Sonnenschein aussetzen: Das Hautkrebsrisiko steigt hier enorm. Eine Haartransplantation bei Glatze schafft hier Abhilfe. Moser Medical bietet dank der Eigenhaartransplantation eine nachhaltige Haarausfall-Behandlung.

Moser Medical ist führender Experte für Haartransplantation bei Glatze

Bei stark fortgeschrittener Glatzenbildung müssen besonders viele Haarwurzeleinheiten verpflanzt werden, um ein harmonischer Gesamtbild zu erzielen. Dank der innovativen Methoden von Moser Medical gelingt es unseren Ärzteteams, in einer Session bis zu 4.500 Haarwurzeleinheiten zu transplantieren, was besonders für große Glatzen von Vorteil ist. Bei einer Haartransplantation bei Glatze müssen dabei besonders die Wuchsrichtung, die Haarstruktur und mögliche Wirbel berücksichtigt werden. Jede Behandlung wird den individuellen Ansprüchen angepasst.

Dies gewährleistet ein ästhetisch ansprechendes Haarbild und dauerhaft zufriedenstellende Ergebnisse. Das Prinzip der Haarwurzeltransplantation beruht auf Erkenntnissen der internationalen Haarforschung: Haare am Hinterkopf sind genetisch dazu programmiert, ein Leben lang zu wachsen. Diese lebenslang vitalen Haare werden am im Rahmen einer Haartransplantation bei Glatze entnommen und an der Glatze neu verpflanzt.

Wir beraten in Ihrer Nähe

Unsere freundlichen und kompetenten Mitarbeiterinnen stehen in allen österreichischen Bundesländern für eine kostenlose und unverbindliche Erstberatung zur Verfügung. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin!

Klagenfurt Graz Linz Dornbirn Wien Innsbruck Salzburg
Margit Kohler
Margit KohlerSalzburg, Tirol und Vorarlberg
Nicole Nemec
Nicole NemecWien, Niederösterreich und Burgenland
Mag. Elisa Puksbaum-Haberl
Mag. Elisa Puksbaum-HaberlKärnten und Steiermark

Moser Medical ist Experte in der Haartransplantation bei Glatze

Pioniere seit 1979

Moser Medical gehört mit seinem erfahrenen Ärzteteam, das langjährige Erfahrung aus rund 32.000 erfolgreich verlaufenen Behandlungen mitbringt, zu den etabliertesten Anbietern für Haartransplantation bei Glatze. Unsere staatlich konzessionierte Haarklinik in Wien ist hervorragend technisch ausgestattet und übererfüllt die höchsten Hygienestandards. So genießen Sie im Rahmen einer Haartransplantation bei Glatze höchste Sicherheitsstandards und den reichen Erfahrungsschatz unserer Haarchirurgen.

Kontaktieren Sie uns noch heute für eine kostenlose und unverbindliche Beratung zur Haartransplantation bei Glatze in ganz Österreich!

Häufig gestellte Fragen zu der Haartransplantation bei einer Glatze

Wie funktioniert eine Haartransplantation?

Bei einer Haartransplantation entnimmt der Haarchirurg kräftige Haare vom Hinterkopf, bereitet diese speziell nach der Moser Methode auf und verpflanzt diese in den gewünschten Bereich des Kopfes.

Die Haartransplantation kann auf zwei verschiedene Arten vorgenommen werden – bekannt als FUE (Follicular Unit Extraction) oder FUT (Follicular Unit Transplantation). Die Eigenhaarverpflanzung erfolgt bei beiden Techniken identisch, verschieden ist nur die Art, die Haare zu entnehmen:
Bei der FUE-Methode entnehmen die Spezialisten die Haare mit einem Spezialinstrument einzeln. Die Methode ist schonend und garantiert höchste Anwuchsrate.

Bei der FUT-Methode entnehmen die Fachärzte einen ellipsenförmiger Haarstreifen aus dem Spenderbereich, darum ist sie auch als Streifen- bzw. Strip-Technik bekannt.

Die entnommenen Haarwurzelgruppen (Follicular Units) werden in einer Nährlösung gegen Wachstumsstörungen immunisiert. Im Anschluss bereiten die Fachärzte den Empfängerbereich mit winzigen Öffnungen vor und verpflanzen die Haarwurzeleinheiten.

Diese wachsen heran und bilden nach einer Ruhephase von einigen Wochen natürlich wachsendes Haar aus. Das Ergebnis ist mit einer Behandlung an nur einem Tag erzielbar. Haartransplantation wirkt ein Leben lang.

Wann darf man nach einer Haartransplantation in die Sonne?

Sonnenhungrige müssen sich nach einer Haartransplantation rund drei Monate gedulden.

Die Sonneneinstrahlung auf dem Oberkopf sollte wegen möglicher Pigmentstörungen für ca. 3 Monate vermieden werden. Zudem sind Ihre Haarwurzeln noch empfindlich; ein Sonnenbrand hätte negative Auswirkungen auf das Endergebnis Ihrer Haartransplantation.

Wann bin ich wieder gesellschafts- und arbeitsfähig?

Aus medizinischer Sicht ist man bereits 24 Stunden nach der Haartransplantation wieder voll gesellschafts- und arbeitsfähig. Dennoch empfehlen wir eine körperliche Schonung für wenige Tage. Viele Patienten bevorzugen es, sich am Tag vor der Behandlung und den einen oder anderen Tag danach frei zu nehmen.

Im Sport gilt nach der Haarverpflanzung jedenfalls eine längere Ruhephase von ca. drei Wochen. Abhängig von der Größe der behandelten Fläche und der Länge der Haare sind von der Behandlung bereits nach wenigen Tagen keine äußeren Anzeichen mehr erkennbar.

Wie lange dauert eine Haartransplantation?

Die Dauer einer Eigenhaarverpflanzung hängt von der Größe des zu verpflanzenden Bereichs bzw. der Anzahl der benötigten Haarwurzeleinheiten ab. Wesentlichen Einfluss auf die Behandlungsdauer hat die Wahl der Entnahmetechnik – FUE (Einzelhaarentnahme) dauert deutlich länger, als die FUT-Technik (Streifenentnahme).

Die Entnahme des Spenderhaares mittels eines schmalen Haarstreifens (FUT-Technik) dauert ca. 30 Minuten, die gesamte Behandlungsdauer bei FUT zwischen 3 und 5 Stunden. Werden die Haarwurzelgruppen hingegen einzeln entnommen (FUE), dauert dieser Vorgang unter Umständen bereits mehrere Stunden und die gesamte Behandlung kann bei umfangreicheren Fällen sogar bis zu zwei Tage in Anspruch nehmen.

Von wo werden die Haare entnommen bei einer Haartransplantation?

Die Haarchirurgen von Moser Medical entnehmen die zu verpflanzenden Haarwurzeln aus dem hinteren Bereiches des Kopfes.

Am Haarkranz ist das Haar besonders kräftig ausgebildet und von Natur aus auf eine längere Wachstumsdauer ausgerichtet. Erst erfolgt die Entnahme der Einheiten zur Haarverpflanzung aus dem Spenderbereich, danach präparieren Assistenzteams unter hochauflösenden Bildschirm-Mikroskopen die Haarwurzeleinheiten. Von der Entnahme bis zur Haarverpflanzung werden die Follicular Units (Fus) in einer Nährlösung gelagert. Dies immunisiert gegen Wachstumsstörungen. Im Anschluss bereiten die Fachärzte den Empfängerbereich mit winzigen Öffnungen vor. Die Haarwurzeleinheiten werden verpflanzt und mit einer Bioregenerations-Lösung besprüht.

Wann wachsen die Haare nach einer Haartransplantation?

Ca. 10 bis 12 Wochen nach einer Haartransplantation setzt das dauerhafte Wachstum ein und die neuen kräftigen Haare wachsen.

Wichtig zu wissen ist, dass die transplantierten Haare zu Beginn fast immer ausfallen, da sich die Haarwurzel in einen „Schongang“ schaltet. Das Endergebnis der Haartransplantation ist nach 8 bis 12 Monaten sichtbar.

Wie lange ist eine Haartransplantation sichtbar?

Viele Menschen möchten wissen, wie lange die Spuren einer Haartransplantation sichtbar sind. Die Experten von Moser Medical sorgen für eine nahezu narbenfreie Haarverpflanzung, die Haare werden jedoch gekürzt.

Bei der FUE-Technik werden die Haare des Hinterkopfes auf einen Millimeter rasiert; die Teilrasur lässt sich besonders bei Männern gut in eine stylische Frisur verwandeln. In den ersten Tagen nach der FUE-Behandlung sind kleine, punktuelle Micronarben sichtbar. Eine bahnbrechende Methode ist die FUE Long Hair-Methode, hier kann gänzlich auf die Rasur verzichtet werden.

Bei der FUT-Technik (Streifenmethode) wird im kleinen Bereich der Entnahmestelle das Haar auf 3 Millimeter gekürzt, die Stelle wird vom restlichen Haar jedoch gut verdeckt und ist somit kaum sichtbar. Natürlich ist es möglich, dass Angehörigen und Kollegen in den ersten Wochen nach der Behandlung, der geschorene Bereich auffällt.

Wo kann man eine Haartransplantation am besten machen lassen?

Es empfiehlt sich eine Haartransplantation bei erfahrenen Fachärzten bzw. Ärzteteams, die Spezialisten für Haartransplantation sind, vornehmen zu lassen. Es gibt immer wieder Unternehmen, die eine Haartransplantation unter dem Motto "Gesundheitsreise" anbieten (z.B. Haartransplantation Türkei). Mit solchen Reisen sind oft Strapazen verbunden, die sich auch negativ auf den Heilungsprozess auswirken können. Daher raten wir zu einer Haartransplantation in Deutschland oder Österreich. Moser Medical blickt seit 40 Jahren auf erfolgreiche Haarchirurgie zurück.

Anspruchsvolle medizinische Behandlungen verlangen nach erfahrenen Spezialisten. Fachärzte für ästhetische und plastische Chirurgie und speziell ausgebildete ärztliche Teams achten sorgsam auf höchste medizinische Standards und verfügen über das Know-how, eine Haartransplantation erfolgreich durchzuführen. Moser Medical blickt auf über 32.000 Behandlungen in diesem Bereich zurück.

Folgende Kriterien sollten Sie bei Ihrer Wahl berücksichtigen:

  • Ist der Arzt auf Haartransplantationen spezialisiert?
  • Wie viele Behandlungen hat er durchgeführt?
  • Bietet der Arzt eine Betreuung/Kontrolle nach der Behandlung an?
  • Machen Sie sich vorab auch ein Bild von der Klinik bzw. den Räumlichkeiten für die Behandlung: Wie mutet die Ausstattung an? Wird das Hygienethema großgeschrieben?

Haartransplantation bei Glatze österreichweit

7x in Ganz Österreich vor ORt

Übrigens: Wir beraten Sie nicht nur in Wien - unsere Mitarbeiter/innen sind in ganz Österreich für Sie vor Ort. Mit Moser Medical haben Sie auch in vielen anderen Bundesländern die Möglichkeit, unverbindlich und kostenlos eine Erstberatung zur Haartransplantation bei Glatze in Anspruch zu nehmen. Kontaktieren Sie uns noch heute!

Haartransplantation SalzburgHaartransplantation NiederösterreichHaartransplantation VorarlbergHaartransplantation Burgenland