Haartransplantation für Männer

Moser Medical ist anerkannter Experte für Haartransplantation beim Mann

Volles Haupthaar ist – ganz unabhängig von Frisurentrends – ein Sinnbild für Jugend, Schönheit und Vitalität. Gerade deswegen ist der Verlust des Haares für die Betroffenen oft unangenehm und wird als einschränkend für das Selbstbewusstsein wahrgenommen. Rund 12 Prozent aller Männer sind spätestens in den Zwanzigern von Haarausfall betroffen. Die Menge des Haarverlusts kann im weiteren Verlauf kontinuierlich ansteigen.

In den Fünfzigern ist bereits jeder zweite Mann von genetisch bedingtem Haarausfall betroffen. Zwar sind schütteres Haar und Glatzenbildung bei Männern gesellschaftlich eher akzeptiert, als die gleichen Probleme bei Frauen, dennoch besteht oft der Wunsch nach vollem Haar, das häufig mit einem unbeschwerteren Lebensgefühl verbunden wird. Eine Haartransplantation für Männer kann hierbei ein wesentliches Mittel zum Erfolg sein.

Haartransplantation für Männer – Methoden und Möglichkeiten

Die Methode der Eigenhaartransplantation macht sich die Erkenntnis der internationalen Haarforschung zunutze, dass die Haare am Hinterkopf genetisch dazu programmiert sind, ein Leben lang vital zu bleiben und weiterzuwachsen. Im Rahmen einer Haartransplantation beim Mann werden daher aus dem dafür vorbereiteten Spenderbereich Haare entnommen und an von Haarausfall betroffenen Stellen, etwa am Oberkopf, an den Geheimratsecken oder an den Schläfen, neu verpflanzt.

Dort wachsen diese Haare schließlich weiter und sorgen für ein jüngeres und vitaleres Aussehen. Das Ärzteteam von Moser Medical verfügt über langjährige Erfahrung aus über 32.000 erfolgreich durchgeführten Eingriffen und sorgt so für ein besonders natürliches und altersgemäßes Ergebnis einer Haartransplantation beim Mann.

Nehmen Sie noch heute Kontakt auf:

Wir bieten Ihnen in ganz Österreich eine unverbindliche und kostenlose Erstberatung an. Unsere kompetenten und freundlichen Mitarbeiterinnen freuen sich auf Ihre Nachricht!

Klagenfurt Graz Linz Dornbirn Wien Innsbruck Salzburg
Margit Kohler
Margit KohlerSalzburg, Tirol und Vorarlberg
Nicole Nemec
Nicole NemecWien, Niederösterreich und Burgenland
Mag. Elisa Puksbaum-Haberl
Mag. Elisa Puksbaum-HaberlKärnten und Steiermark

Moser Medical ist Kompetenzzentrum für Haartransplantation beim Mann

Pioniere seit 1979

Moser Medical gehört zu den innovativsten und etabliertesten Anbietern für Haartransplantation beim Mann in ganz Europa. Unsere voll konzessionierte Klinik in Wien ist hervorragend ausgestattet, beschäftigt ein langjähriges, eingespieltes Team und übererfüllt die höchsten Hygienestandards. Sie genießen im Rahmen einer Haartransplantation beim Mann in Wien höchste Sicherheitsstandards und eine kompetente und einfühlsame Betreuung unseres Teams, bestehend aus Ärzten und medizinischen Mitarbeitern.

Sie interessieren sich für die Möglichkeiten einer Haartransplantation beim Mann in Wien? Unser Beraterteam freut sich darauf, Sie kostenlos und unverbindlich zu beraten!

Häufig gestellte Fragen zu der Haartransplantation bei Männern

Haartransplantation – ab welchem Alter ist das möglich?

Für eine Haartransplantation gibt es kein Mindestalter. Nicht das Alter, sondern die jeweilige Haarsituation ist entscheidend.

Bei jungen Menschen (unter 25 Jahren) ist Vorsicht geboten, denn die Entwicklung des Haarausfalles ist gerade bei Männern nicht immer absehbar. Die Gründe für den Haarausfall müssen medizinisch abgeklärt und entsprechend behandelt werden. Ist der Haarausfall erblich bedingt, können die Spezialisten von Moser Medical die Haare schon in jungen Jahren verpflanzen. Unsere medizinische Fachberatung schafft Klarheit, ab wann eine Haartransplantation infrage kommt.

Wann bin ich wieder gesellschafts- und arbeitsfähig?

Aus medizinischer Sicht ist man bereits 24 Stunden nach der Haartransplantation wieder voll gesellschafts- und arbeitsfähig. Dennoch empfehlen wir eine körperliche Schonung für wenige Tage. Viele Patienten bevorzugen es, sich am Tag vor der Behandlung und den einen oder anderen Tag danach frei zu nehmen.

Im Sport gilt nach der Haarverpflanzung jedenfalls eine längere Ruhephase von ca. drei Wochen. Abhängig von der Größe der behandelten Fläche und der Länge der Haare sind von der Behandlung bereits nach wenigen Tagen keine äußeren Anzeichen mehr erkennbar.

Sieht das Ergebnis der Eigenhaarverpflanzung natürlich aus?

Erfahrenen Haarchirurgen gelingt es, absolut natürliche Ergebnisse zu erzielen. Dazu berücksichtigen sie die Haarlinie des Patienten, die Wuchsrichtung der einzelnen Haare und die an verschiedenen Bereichen unterschiedliche Haardichte.

Das bei der Haartransplantation so erzielte Haarbild sieht dann so natürlich aus, dass in den meisten Fällen nicht einmal der Friseur die Behandlung feststellen kann.

Wie lange darf ich keinen Sport machen nach einer Haartransplantation?

In den ersten zwei bis drei Wochen nach der Haartransplantation ist der Verzicht auf Sport und schweißtreibende Aktivitäten ein Muss.

Ihr Körper ist jetzt gänzlich mit der Heilung beschäftigt. Zudem könnte Schweiß die transplantierten Haarwurzeln beeinträchtigen und zu Infektionen führen. Das Ergebnis der Haartransplantation wäre somit in Gefahr. In einem unverbindlichen Beratungsgespräch informieren Sie unsere Spezialisten für Haarchirurgie über den richtigen Zeitpunkt, wieder sportlich aktiv zu werden.

Was kostet eine Haartransplantation?

Bei Moser Medical wird jede Behandlung auf den Wunsch des Patienten abgestimmt; das bestimmt auch den Preis. Die Kosten sind von der Anzahl der zu verpflanzenden Haarwurzeleinheiten abhängig.

Eine Haartransplantation bei Moser Medical ist eine individuelle Angelegenheit, denn jede Haarsituation ist anders und auch von der Größe der zu bepflanzenden Stelle abhängig. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch – und verraten Ihnen schon an dieser Stelle, dass es die Möglichkeit zu einer flexiblen 0%-Finanzierung bei Moser Medical gibt.

Mehr über die Preise und Kosten einer Haartransplantation erfahren Sie hier.

Wie lange hält eine Haartransplantation? Und wie lange bleiben die Haare nach einer Haartransplantation?

Die Ergebnisse einer Haartransplantation sind dauerhaft.

Gut zu wissen ist, dass sich die Haarwurzel nach der Haartransplantation in eine natürliche Ruhepause begibt und die frisch verpflanzten Haare zuerst ausfallen. Die Haarwurzeln, die aus dem Spenderbereich am Hinterkopf entnommen werden, bilden wieder neues Haar aus. Danach wachsen die Haare erneut und kräftig an.

Wann fallen die Haare nach einer Haartransplantation wieder aus?

Rund zwei bis sechs Wochen nach der Haartransplantation fallen die verpflanzten Haare aus und begeben sich in eine natürliche Ruhephase. Die Haarfollikel regenerieren sich und bilden neues Haar.

Bis zu 90 Prozent der Haare fallen hierbei aus. Grund ist, dass die Wurzeln von der ursprünglichen Versorgung durch Blutgefäße und Sauerstoff abgetrennt wurden. Wenn die Haarwurzeln angewachsen sind und die Energieversorgung an der neuen Stelle gegeben ist, kann das Haar nachwachsen.

Wann kann man sich wieder die Haare schneiden nach einer Haartransplantation?

Im Anschluss an die Haartransplantation ist es wichtig, den Haaren eine Ruhephase von ca. zwei bis drei Wochen zu gönnen und der Haarwurzel Zeit zu geben, um fest anzuwachsen. Dann können die Haare wieder vom Friseur geschnitten werden.

Verzichten Sie auf Rasiermesser oder elektrische Rasiergeräte. Die Haare wachsen anfangs sehr dünn nach. In einem persönlichen Beratungsgespräch mit den Experten von Moser Medical beraten wir Sie gerne persönlich über die richtige Frisur nach der Haartransplantation.

Was tun gegen Geheimratsecken?

"Geheimratsecken" ist die charmante Bezeichnung für den verstärkten Haarausfall an den Schläfen, der besonders bei Männern sehr weit verbreitet ist und bereits in jungen Jahren auftreten kann. Unter langem Deckhaar lassen sich die Geheimratsecken hervorragend verstecken. Das schränkt jedoch die Wahl der Wunschfrisur stark ein. Außerdem kann ein Windstoß oder ein gedankenversunkenes Zurückstreichen der Haare schnell das kleinere oder größere Geheimnis an den Schläfen verraten. Medizinisch harmlos, aber für viele Betroffene äußerst frustrierend. 

In Apotheken und Drogerien wird eine Vielzahl an Shampoos, Tinkturen oder anderen Präparate gegen Haarausfall angeboten. Diese Wundermittelchen sind jedoch nicht immer wirksam und falls ein Effekt bemerkbar ist, hält dieser nur begrenzt an. Eine natürliche, lebenslang zufriedenstellende Lösung bietet dagegen die Haartransplantation bei Geheimratsecken
Um ein natürliches und zufriedenstellendes Ergebnis bei der Haarverpflanzung zu erhalten, ist fachliches Können und viel Erfahrung erforderlich. Vertrauen Sie daher auf die jahrelange Routine des Teams von Moser Medical in Wien! 

Beispiele von Haartransplantationen bei Geheimratsecken, z.B. Vorher-Nachher-Fotos und Erfahrungsberichte als Videos, finden Sie in unserem Patientenbereich.

Haartransplantation für Männer nicht nur in Wien

7x für SIE in Österreich vor ORt

Unser Team beräte Sie nicht nur in Wien zur Haartransplantation für Männer - unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind in ganz Österreich für Sie zur Stelle! Mit Moser Medical haben Sie auch in vielen anderen Bundesländern die Möglichkeit, unverbindlich und kostenlos eine Erstberatung zur in Anspruch zu nehmen. 

Haartransplantation SalzburgHaartransplantation BurgenlandHaartransplantation NiederösterreichHaartransplantation Vorarlberg
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×