Haartransplantation in der Türkei

Ist das Ergebnis den Aufwand wert?

Für viele ist volles Haar ein unerfüllter Wunsch. Doch was bedeutet die Behandlung im Ausland? Im Idealfall ist die Lösung dauerhaft, günstig und qualitativ. Und viele Klinken in der Türkei versprechen genau das. 

Allerdings ist bei diesen Versprechungen ein wenig Vorsicht geboten, denn einige Patienten berichten von nicht zufriedenstellenden Endergebnissen und anderen negativen Erfahrungen. Informieren Sie sich hier vorab über den Ablauf und mögliche Risiken.

So läuft eine Haartransplantation in der Türkei ab

In den letzten Jahren gab es einen regelrechten Boom im Bereich der Gesundheitsreisen, wodurch besonders in Istanbul immer mehr Angebote für Haarverpflanzungen bei internationalen Kunden zur Verfügung gestellt wurden. Der Ablauf einer Haartransplantation in der Türkei unterscheidet sich zwischen den unterschiedlichen Kliniken nur minimal. Häufig werden Pauschalangebote (Flug, Transfer, Hotel und Transplantation) genutzt, um das Angebot am internationalen Markt attraktiver zu gestalten.

Bevor die Reise angetreten wird, wird mit Hilfe eines Online-Formulars die aktuelle Haar-Situation des Patienten ermittelt. Abgefragt werden hier grundlegende Daten: Alter, wo genau der Haarausfall auftritt, ob der Haarausfall erblich bedingt sein könnte, ob Haarwuchsmittel verwendet werden, etc.. Fotos vom genauen Zustand der Haare können meistens nur in individuellen und teureren Angeboten beigelegt werden. Im Anschluss geht es für mindestens drei Tage in die Türkei. 

Ablauf bei den Behandlungs-Pauschalen

Tag 1

am Anreisetag

Tag 2

am Behandlungstag

Tag 3

am Abreisetag
  • Flug
  • Shuttlebus zum Hotel
  • Einchecken
  • Morgens Transfer zur Klinik
  • Kurze Besprechung
  • Behandlung der Haare
  • Transfer zum Hotel
  • Morgens Transfer zur Klinik
  • Nachuntersuchung
  • Transfer zum Flughafen
  • Heimflug

Was kostet eine Haartransplantation in der Türkei?

Ein wesentlicher Aspekt bei der Haartransplantation in der Türkei sind die Kosten. Diese sind im Regelfall günstiger als in Deutschland oder der Schweiz. Da in der Türkei fast ausschließlich die FUE-Methode angewandt wird, erfolgt die Abrechnung oft nach der Anzahl der Grafts. Als Grafts werden die einzeln am Hinterkopf entnommenen Haarwurzeln bezeichnet, die bei der FUE-Technik im Anschluss an die gewünschte Stelle verpflanzt werden. 

Pro Haarfollikel werden zwischen € 1,10 und € 2,00 verrechnet. Im Vergleich dazu liegen die Kosten in Deutschland und Österreich fast doppelt so hoch. Zusätzlich zu diesen Kosten werden bei Pauschalangeboten noch das Hotel, der Flug und die Transfers vor Ort verrechnet. In Summe sind die Angebote aber dennoch häufig günstiger als Behandlungen im Inland.

Versteckte Zusatzkosten

Sollten Sie eine Haartransplantation in der Türkei in Erwägung ziehen, sollten Sie genau auf das Kleingedruckte achten: Nachbehandlungen (abgesehen von der ersten Kontrolle) sind meistens nicht im Preis inkludiert und auch die Betreuung auf Deutsch ist teilweise extra zu zahlen. Oft sind entsprechend hohe Mindestpreise festgelegt, die gerne anfangs übersehen werden.

Andere Länder – andere Sitten

Wie bei allen medizinischen Eingriffen ist es wichtig, sich vorab genau zu informieren – besonders, wenn die Haar-Operation in einem anderen Land durchgeführt wird. Da manchmal auch unseriöse Unternehmen Touristen als Möglichkeit für das „schnelle Geld“ sehen, ist bei der Auswahl gründliche Recherche angebracht. Da generell bei Gesundheitsreisen viele Faktoren mitspielen, sollten Sie bei Ihrer Haartransplantation in der Türkei einige wichtige Punkte bedenken.

  • Reisestress

Auch bei Pauschalangeboten sind die Flüge häufig selbst zu buchen. Klären Sie vorab die Flugzeiten ab und Informieren Sie sich bezüglich der Vorgehensweise bei Flugverspätungen.

  • Einreisebestimmungen

Informieren Sie sich vorab genau über die Einreisebestimmungen. Besonders durch die aktuelle Situation bezüglich Covid-19 können sich hier rasche Änderungen ergeben.

  • Kulturelle Unterschiede

Stellen Sie sicher, dass die jeweilige Klink auch wirklich Personal hat, das sehr gut deutsch spricht. So beugen Sie Missverständnissen vor und können sicherstellen, dass alle Fragen zur Haartransplantation beantwortet werden können. Außerdem sollte besonders als Frau darauf geachtet werden, wie in der entsprechenden Einrichtung der generelle Umgang mit Frauen ist z.B. bieten manche Kliniken die Behandlungen ausschließlich für Männer an.

Negative Erfahrungen bei einer Haartransplantation in der Türkei

Immer wieder berichten Patienten von mangelhafter Beratung durch sprachliche Barrieren und Massenabfertigung. Zudem soll es in verschiedenen Kliniken vorgekommen sein, dass zwar ein Arzt das Beratungsgespräch durchführte, beim Eingriff selbst jedoch nur Assistenten die Haartransplantation vornahmen (ohne Beisein des Arztes). 

Auch die fehlende Betreuung nach der Haartransplantation war Patienten ein Dorn im Auge. Ein weiterer häufiger Beschwerdegrund ist das Ergebnis der Behandlung: Viele sind unzufrieden und klagen über eine künstlich aussehende Haarlinie. Ein weiterer Faktor, der Kritik bringt, sind die Hygienestandards. Vor allem in billigeren Einrichtungen wird die Sauberkeit nicht unbedingt genau genommen.

Sicherheit und Qualität bei Moser Medical

Kostenfreie Haarausfall-beratung

Mit über 30.000 Behandlungen kann unsere staatlich konzessionierte Privatklinik auf 40 Jahre Erfahrung zurückblicken. Ihre Zufriedenheit und Ihr Wohlbefinden werden von unserem geschulten Personal nicht nur berücksichtigt, sondern an erste Stelle gereiht. Massenabfertigung ist bei uns ein Fremdwort – wir nehmen uns gerne Zeit für Ihre Bedenken und Fragen. Wir legen großen Wert auf individuelle Betreuung und persönliche Beratung zur jeweiligen Haar-Situation. Zusätzlich zu der FUE-Methode bieten wir außerdem auch noch die FUT-Technik (Haartransplantation eines Haarstreifens) an. Gerne geben wir Ihnen aber auch abseits von Haartransplantationen Auskunft oder die die richtige Behandlung von Haarausfall mit Medikamenten. Und da sich in der Medizin alles weiterentwickelt, sind wir stets bemüht, am Zahn der Zeit zu bleiben: Wir arbeiten mit hochmodernen HyRO-Geräten und natürlich unter optimalen hygienischen Bedingungen.

Ärzte & TeamLong-Hair-Einzelentnahme (FUE)Streifenentnahme (FUT)Anfrage

Wir beraten Sie in Ihrer Nähe

Unser Ziel ist es, Ihnen zu einer natürlich aussehenden Haarpracht zu verhelfen, damit Sie ein unbeschwertes Leben mit viel Selbstbewusstsein genießen können. Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch und überzeugen Sie sich selbst!

Klagenfurt Graz Linz Dornbirn Wien Innsbruck Salzburg
Nicole Nemec
Nicole NemecWien, Niederösterreich und Burgenland
Mag. Elisa Puksbaum-Haberl
Mag. Elisa Puksbaum-HaberlKärnten und Steiermark