Fragen und Antworten

Gibt es eine Altersgrenze für Haartransplantationen?

Entscheidend für die Erzielbarkeit eines natürlichen, ästhetischen Haarbildes ist nicht grundsätzlich das Alter, sondern die jeweilige Haarsituation. Bestimmende Faktoren können über die Familiengeschichte abgelesen werden, finden sich im bisherigen Verlauf des Haarausfalls beim Patienten oder z. B. bei medizinischen Ursachen für den Haarausfall. Bei sehr jungen Patienten (unter 25 Jahren), die von starkem Haarausfall betroffen sind, sollte vor der Konsultation der Beratung für eine Haartransplantation auf jeden Fall auch ein Facharzt hinzugezogen werden, der mithelfen kann, die genaue Ursache des Haarausfalls zu ermitteln.

Kostenloses Erstgespräch!

Die Beratungungen für die Haartransplantation dauern in der Regel rund eine Stunde und sind kostenfrei.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×