Fragen und Antworten

Was tun gegen Geheimratsecken?

"Geheimratsecken" ist die charmante Bezeichnung für den verstärkten Haarausfall an den Schläfen, der besonders bei Männern sehr weit verbreitet ist und bereits in jungen Jahren auftreten kann. Unter langem Deckhaar lassen sich die Geheimratsecken hervorragend verstecken. Das schränkt jedoch die Wahl der Wunschfrisur stark ein. Außerdem kann ein Windstoß oder ein gedankenversunkenes Zurückstreichen der Haare schnell das kleinere oder größere Geheimnis an den Schläfen verraten. Medizinisch harmlos, aber für viele Betroffene äußerst frustrierend. 

In Apotheken und Drogerien wird eine Vielzahl an Shampoos, Tinkturen oder anderen Präparate gegen Haarausfall angeboten. Diese Wundermittelchen sind jedoch nicht immer wirksam und falls ein Effekt bemerkbar ist, hält dieser nur begrenzt an. Eine natürliche, lebenslang zufriedenstellende Lösung bietet dagegen die Haartransplantation bei Geheimratsecken
Um ein natürliches und zufriedenstellendes Ergebnis bei der Haarverpflanzung zu erhalten, ist fachliches Können und viel Erfahrung erforderlich. Vertrauen Sie daher auf die jahrelange Routine des Teams von Moser Medical in Wien! 

Beispiele von Haartransplantationen bei Geheimratsecken, z.B. Vorher-Nachher-Fotos und Erfahrungsberichte als Videos, finden Sie in unserem Patientenbereich.

Kostenloses Erstgespräch!

Die Beratungungen für die Haartransplantation dauern in der Regel rund eine Stunde und sind kostenfrei.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×