Fragen und Antworten

Meine Haare wachsen nicht mehr so dicht wie früher, was kann ich tun?

Lichter werdendes Haar ist das typische Erscheinungsbild von erblich bedingtem Haarausfall bei Frauen. Abhängig von den Ursachen und der zu erwartenden weiteren Entwicklung kommen verschiedene Lösungen infrage – von der rein medikamentösen Behandlung bis zur Haartransplantation, die kahler gewordene Bereiche am Kopf wieder verdichten lässt.

Oft ist es für Frauen durchaus vorteilhaft, früh eine Haartransplantation vornehmen zu lassen, weil durch diese Behandlung selbst bei fortschreitendem Haarausfall dank der verpflanzten Haare stets ein ästhetisches Haarbild erhalten bleibt.

Kostenloses Erstgespräch!

Die Beratungungen für die Haartransplantation dauern in der Regel rund eine Stunde und sind kostenfrei.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×