Fragen und Antworten

Wie lange dauert eine Haartransplantation?

Die Dauer einer Eigenhaarverpflanzung hängt von der Größe des zu verpflanzenden Bereichs bzw. der Anzahl der benötigten Haarwurzeleinheiten ab. Wesentlichen Einfluss auf die Behandlungsdauer hat die Wahl der Entnahmetechnik – FUE (Einzelhaarentnahme) dauert deutlich länger, als die FUT-Technik (Streifenentnahme).

Die Entnahme des Spenderhaares mittels eines schmalen Haarstreifens (FUT-Technik) dauert ca. 30 Minuten, die gesamte Behandlungsdauer bei FUT zwischen 3 und 5 Stunden. Werden die Haarwurzelgruppen hingegen einzeln entnommen (FUE), dauert dieser Vorgang unter Umständen bereits mehrere Stunden und die gesamte Behandlung kann bei umfangreicheren Fällen sogar bis zu zwei Tage in Anspruch nehmen.

Kostenloses Erstgespräch!

Die Beratungungen für die Haartransplantation dauern in der Regel rund eine Stunde und sind kostenfrei.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×