Fragen und Antworten

Was wirkt besser gegen Haarausfall: Dutasterid oder Finasteride?

Die Wirkung der Stoffe Dutasterid (Basis des Medikaments Avodart) und Finasteride (Medikament Propecia) wurde in wissenschaftlichen Studien verglichen. Das Ergebnis:

  • 0,5 mg Dutasterid (Avodart) pro Tag vermindert das DHT im Blutserum um 91 % und in der Kopfhaut um 54 %.
  • 0,5 mg Finasteride (Propecia) pro Tag vermindert das DHT im Blutserum um 71 % und in der Kopfhaut um 38 %.

Dies bedeutet, dass der Wirkstoff Dutasterid bedeutend effektiver ist. Begründet wird dies durch die stärkere DHT-senkende Wirkung im Blutserum.

Kostenloses Erstgespräch!

Die Beratungungen für die Haartransplantation dauern in der Regel rund eine Stunde und sind kostenfrei.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×