Davis-Cup-Kapitän Stefan Koubek entschied sich für Haare statt Glatze

Der ehemalige Tennisprofi und aktuelle Davis-Cup-Kapitän des österreichischen Teams rund um Dominik Thiem mag keine Versteckspiele: "Das Kaschieren der glatzerten Stellen war total nervig und hat mich oft auch irritiert. Also hab ich mir Eigenhaar verpflanzen lassen. Und zur Behandlung mache ich kein Geheimnis, warum auch? Es ist so. Und für mich ist es gut so. Ich freu mich schon sehr aufs Ergebnis."  

In einer rund siebenstündigen Behandlung wurden bei Stefan Koubek 2.600 Haarwurzeleinheiten (entspricht über 6.000 einzelnen Haaren) auf dem Hinterkopf entnommen und auf kahlen Stellen im Bereich des Haaransatzes, der Geheimratsecken und des Oberkopfs eingesetzt. 

Angewandt wurde die modernste Form der Einzelhaartechnik mittels HyRO-Instrument, die in Österreich nur vom erfahrenen Moser Medical-Team praktiziert wird. "Bei Moser Medical hatte ich die freie Auswahl der Behandlungstechnik und entschied mich für die FUE-Methode, weil sie die kürzeste Regenerationsphase bietet und ich unbedingt rechtzeitig vor dem wichtigen Davis-Cup-Auftritt in Finnland wieder voll fit sein wollte", sagt Koubek.

  • Anwuchsgarantie >93 Prozent: Sicherheit bei der Auswahl des Anbieters seines Vertrauens gaben Stefan Koubek die über 40-jährige Erfahrung von Moser Medical in der Spezialisierung auf Haartransplantationen sowie die Garantie einer höchstmöglichen Anwuchsrate: "Natürlich wollte ich nach der Behandlung nicht zerrupft aussehen. Wer will das schon? Da ich schon einige Ergebnisse - auch von Kollegen aus dem Sport - kenne, die in der Moser Klinik gemacht wurden, stand für mich immer fest, dass ich's auch hier machen lasse. Und bin mir sicher, dass auch mein Haarbild super wird."
  • Video der Behandlung und Interview: Den Behandlungstag erlebte Stefan Koubek total entspannt und sogar die Tatsache, dass ihn ein Kamerateam bis in den OP hinein "verfolgte", störte ihn keineswegs. "Ich habe über einen längeren Zeitraum während der Verpflanzung geschlafen, konnte auch immer wieder Aufstehen und mir die Beine vertreten. Cool war's, mal die eigenen Haare nach der Entnahme aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten zu können, bevor sie dann aber auch nach der Aufbereitung rasch wieder eingesetzt wurden."
  • Hier können Sie das Behandlungsvideo ansehen und mehr über die Haarverpflanzung bei Stefan Koubek erfahren.

Read more news
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×