Promis sprechen über Ihre Haarverpflanzung

Davis Cup Kapitän Stefan Koubek - positive Reaktionen nach nur 5 Monaten 

Weniger als ein halbes Jahr liegt die FUE-Haarverpflanzung zurück und somit ein Großteil der verpflanzten Haare noch nicht sichtbar. Aber schon jetzt sind die Reaktionen überwältigend: "Zu mir sind Leute gekommen, die sagten 'Ja, ich habs auch gemacht' und andere haben gefragt: 'Gibst mir die Nummer? Ich will das auch!' Mit der Behandlung und der bisherigen Entwicklung bin ich happy" , sagt Stefan Koubek, Österreichs Tennis Davis-Cup Kapitän.

 >> ganze Story und Hintergrundinfos

Stefan Koubek - 5 Monate nach der Haarverpflanzung - Zwischenergebnis beim Tennis-Ass

Beachvolleyball Vizeweltmeister Alexander Horst  

"Tag für Tag sind die Haare mehr geworden. Mir selbst ist das anfangs gar nicht so bewusst aufgefallen, aber das Umfeld hat gleich gesagt SUPER!. Und wenn ich mir jetzt Bilder von vorher ansehe, ist der Unterschied schon sehr deutlich. Ich bin sehr zufrieden. Die Kappe verwende ich beim Sport seltener als früher", sagt Alexander Horst

 >> ganze Story und Hintergrundinfos

Alexander Horst - Das Ergebnis der Haartransplantation beim Beachvolleyball-Star

Profi-Fußballer Dominik H. 

"Es ist für einen selbst angenehmer, einfach ein gutes Gefühl, wenn man wieder Haare auf dem Kopf hat. Auch in meinem Umfeld sind alle begeistert vom Ergebnis und ich habe auch schon einigen Mannschaftskollegen dazu geraten", freut sich Dominik.

>> ganze Story und Hintergrundinfos

Dominik H. - Fußball-Profi stellt Ergebnis der Haarverpflanzung vor

Fußballprofi Matthias Maak

Matthias Maak hat jetzt Haare. Der Athletiktrainer des FC Wacker Innsbruck musste sein lassen. Warum dennoch beide Grund zur Freude haben, erfahrt ihr in einem exklusiven Beitrag über den „Ich hab’s gemacht“-Abwehrchef der Innsbrucker auf Sky Sport Austria.

>> ganze Story und Hintergrundinfos

Matthias Maak: Haare statt Glatze

Profifußballer Philipp Huspek

Im Video-Interview erzählt Philipp Huspek wie es dazu kam, dass er sich Haare verpflanzen ließ, wie er die Behandlung empfand und welche Veränderung er mit dem neuen volleren Haarbild erlebte: "Heute, sieben Monate nach der Behandlung fühle ich mich wieder etwas selbstsicherer, brauche mich mit dem Haarthema nicht mehr so intensiv beschäftigen. Und ich habe mehr Möglichkeiten meine Frisur zu gestalten, weil es keine kahlen Stellen zu kaschieren gibt." "Den Behandlungstag habe ich sehr angenehm und entspannt in Erinnerung", so Huspek.

>> ganze Story und Hintergrundinfos

"Ich hab's gemacht!" - Profi-Fußballer Philipp Huspek steht zur Haartransplantation

Musik-Legende Waterloo

Ich bin ein Ästhet, mein Haar ist mein Markenzeichen, wenn das bedeutet eitel zu sein, dann bin ich es. 

Mit 50 Jahren begann bei dem singenden Indianer der Haarausfall. "Mir sind büschelweiser die Haare ausgegangen, mein Haar am Haupt wurde mehr und mehr lichter. Ich hatte bereits eine Tonsurglatze, ich habe alles probiert, nichts hat geholfen. Mit einer Haarverpflanzung bei Moser Medical gewann meine Lebensfreude und meinen Humor zurück. Für mich ist das die einzige Methode die wirklich wirkt und ich bin damit sehr zufrieden. - und das schon seit vielen Jahren."