Haartransplantation bei Moser Medical

Haare statt Glatze - Österreichs Pioniere für schönes Haar

Vor Jahrzehnten entdeckte die internationale Haarforschung, dass die Haare im Haarkranz am Hinterkopf genetisch darauf programmiert sind, ein Leben lang zu wachsen. Dies ist die Grundlage der wirksamen Lösung bei Haarausfall, einer Haartransplantation bei Moser Medical.

Moser Medical ist Pionier für die Eigenhaartransplantation und die Nr. 1 in Europa. Bereits seit 1979 behandeln und forschen unsere Spezialisten auf diesem Gebiet. Es ist wichtig zu wissen, dass Haarwurzeln von Natur aus in Gruppen von 1, 2, 3 oder 4 Haaren wachsen. Diese Gruppen werden Follicular Units (FUs) oder auch Grafts genannt. Aus dem Hinterkopf stammende FUs sind auf lebenslanges Wachstum programmiert. Sie werden deshalb dort entnommen und auf kahlen bzw. schütteren Stellen der Kopfhaut transplantiert, wo sie weiterwachsen und neues Haar ausbilden.

Karl Moser

Die beste Medizin gegen Ihre Glatze ist Ihr eigenes Haar

Moser Medical auf einen Blick

  • Erfahrung aus über 32.000 Behandlungen
  • Streifen- sowie Einzelentnahme-Technik (FUT & FUE)
  • Staatlich konzessionierte Klinik
  • 18-köpfiges medizinisches Team
  • Anwuchsgarantie
  • Innovative Nährstofflösung ("Storage Solution") aus eigener Forschung
  • Moser Medical BioRegeneration
  • Laufende Weiterbildung
  • Internationale Auszeichnungen
  • Eigenes Forschungslabor
  • Höchste Hygienestandards
  • Intensive Vor- & Nachbetreuung


Ihr einfachster und sicherster Weg zu vollem Haar

Medizinische Fachberatung

Arztgespräch 

am Behandlungstag

Haartransplantation

mit FUE- oder FUT-Technik

Nachsorge

in den ersten Tagen nach der Haarverpflanzung

Volles Haar

10 - 12 Monate nach der Behandlung

Medizinische Fachberatung

Eine ausführliche und individuelle Beratung ist uns sehr wichtig. Die medizinische Fachberaterin analysiert beim persönlichen Termin Ihre Haarsituation exakt und stellt die Eignung für eine Haartransplantation fest. In Anschluss bespricht sie mit Ihnen ihren Haarwunsch und empfiehlt die für Ihre persönliche Haarsituation am besten geeignete Haarausfall-Behandlung. Die Beratung dauert ca. eine Stunde und ist an 7 Standorten österreichweit (Wien, Graz, Linz, Salzburg, Klagenfurt, Innsbruck, Dornbirn) in Moser Medical Beratungsbüros möglich - aus Überzeugung kostenfrei und vollkommen unverbindlich. 

Höchste Betreuung während der gesamten Behandlung

In der Früh werden Sie von unseren Service-Mitarbeiterinnen in unserer Haarklinik in Wien herzlich empfangen und mit Ihnen in angenehmer und ruhiger Atmosphäre der Behandlungstag, sowie Verlauf der nächsten Wochen detailliert besprochen. 
Vor der Haartransplantation findet wiederholt ein ausführliches Arztgespräch statt, in dem in gemeinsamer Abstimmung noch einmal eine optimale Haarlinie nach Ihrem Wunsch eingezeichnet wird.

Während der gesamten Behandlung, die unter örtlicher Betäubung stattfindet, begleitet Sie Ihre persönliche medizinsche Assisistentin, die stets um Ihr Wohl bemüht ist. Sie können schlafen, auf einem iPod Ihre Lieblingsmusik hören oder sich gerne mit dem Arzt und unserem medizinischen Team unterhalten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Snacks oder Getränke einzunehmen oder auf die Toilette zu gehen.

Behandlung mit modernster Technik

Zu Beginn des Eingriffs erfolgt die Entnahme der zu verpflanzenden Haarwurzeln aus dem Haarkranz (=Spenderbereich). Abhängig von der Entnahmetechnik, werden die Haarfollikel einzeln (FUE-Haartransplantation) oder über einen Hautstreifen (FUT-Haartransplantation) auf einmal an der Entnahmestelle entnommen. Der Moser Medical Vorteil: Unsere PatientInnen können die persönlich bevorzugte Entnahmetechnik frei wählen. Beachten Sie dabei folgende Unterscheidungskriterien der FUE und FUT Methode.
Nach der Entnahme präpariert unser Assistenzteam von bis zu 15 medizinischen SpezialistInnen je Behandlung unter hochauflösenden Bildschirmmikroskopen die Haarwurzeln (FUs) in ihren natürlich gewachsenen Gruppen.

Währenddessen bereitet der Arzt den Empfängerbereich mit winzigen Öffnungen (Slits, Inzisionen) vor. Diese sind extra klein, damit sie keine Narben hinterlassen. Zum Abschluss der Haartransplantation werden die präparierten Grafts schließlich auf alle zuvor definierten kahlen oder schütteren Stellen verpflanzt, wobei die Haarwuchsrichtung für ein natürliches Ergebnis beachtet wird. Das handwerkliche Geschick und die Erfahrung unseres Teams, sowie die besonders feinen Präzisionsinstrumente lassen uns bei der Haarimplantation die Wuchsrichtung und Struktur der Haare sowie mögliche Wirbel berücksichtigen. So können wir eine besonders hohe Dichte der Transplantate erreichen, ohne unnötig viele Haare einsetzen zu müssen. So ist bei Moser Medical eine komplette Haarverpflanzung in wenigen Stunden möglich.

Was ist nach der Haartransplantation zu beachten?

Nach der Transplantation gehen Sie noch am selben Tag mit einem schmalen Stirnverband nach Hause. Gerne bekommen Sie von uns eine Kappe, um den Verband zu verdecken. Darüber hinaus erhalten Sie unsere BioRegeneration Sprühlösung, die von Moser Medical-Forschung eigens für einen verbesserten Haaranwuchs in den ersten Tagen entwickelt wurde. Diese Nährstofflösung sprühen Sie am ersten und zweiten Tag nach der Behandlung stündlich auf.

In der Regel sind Sie bereits 3 - 5 Tage nach der Transplantation wieder fit für den privaten und beruflichen Alltag. Ab diesem Zeitpunkt sind von der durchgeführten Haartransplantation keine Behandlungsspuren mehr zu sehen. Nach zwei Wochen können Sie auch schon wieder Sport betreiben. Dann heißt es, sich in Geduld zu üben, bis die einzelnen Haarwurzeln zu wachsen beginnen und neues, eigenes Haar ausbilden.

Sie tragen Ihr Haar wieder so, wie Sie es wollen! 

Wir freuen uns, Sie im Zuge eines freiwilligen Kontrolltermins in unserer Wiener Moser Klinik noch einmal begrüßen zu dürfen. Sie profitieren von der Anwuchsgarantie und haben auf jeden Fall ein Ergebnis, das zu ihrer höchsten Zufriedenheit ausfällt.

Michael Werner

Hätte ich schon eher gewusst wie einfach und unkompliziert eine Haarverpflanzung ist, wäre ich bereits Jahre zuvor zu Moser Medical gekommen. Die Behandlung brachte definitiv mehr Wohlbefinden in mein Leben!

Kriterien für die Eigenhaarverpflanzung

Video: In 3 Minuten erklärt

Die Auswahl der bestgeeigneten Methode für ein natürlich-ästhetisches Ergebnis nach dem Wunsch des Patienten bestimmen folgende Faktoren: 

  • Haarbeschaffenheit
  • Dichte des Spenderhaars
  • Größe der zu verpflanzenden Fläche
  • Haarwuchsrichtung
  • Einschätzung des zukünftigen Haarausfalls
  • Wunsch nach einem natürlich, dicht wirkenden Haarbild

Bei Moser Medical können Sie die Entnahmetechnik frei wählen

Einzelentnahme (FUE-Technik)

Die Haarfollikel werden bei der Folicular Unit Extraction Methode einzeln aus dem Spenderbereich entnommen. Als österreichweit erster Anbieter verwendet Moser Medical hierfür das innovative Hybrid-Rotations-Oszillations-Instrument ("HyRO"), welches eine besonders sanfte Behandlung höchster Güte ermöglicht. Auch diese Entnahmetechnik gewährleistet höchstmögliche Anwuchsraten, setzt aber eine Rasur am Hinterkopf auf 1 mm Haarlänge voraus.

NEU: "FUE Long Hair"-Technik.  Hierbei kann die Entnahme der Haare ohne vorherige Rasur erfolgen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Es gibt kaum sichtbare Anzeichen der Behandlung und Sie sind sofort wieder gesellschaftsfähig.

Streifenentnahme (FUT-Technik)

Bei der seit Jahrzehnten bewährten Folicular Unit Transplantation Technik wird das Spenderhaar in einem einzelnen Vorgang gewonnen, indem man einen ellipsenförmiger Haarstreifen am Hinterkopf entnimmt. Aus diesem werden die einzelnen Haarwurzeln für die Haartransplantation präzise unter Mikroskopen herauslöst. FUT wird auch als Streifentechnik ("Strip"-Methode) bezeichnet. Das Einsetzen der Haare erfolgt bei FUT und FUE-Technik jeweils ident.

Einzelentnahme (FUE)Long-Hair-Einzelentnahme (FUE)Streifenentnahme (FUT)Methodenvergleich

Haartransplantation für Männer und Frauen

Unsere Behandlungsoptionen stehen selbstverständlich Patientinnen und Patienten jeden Geschlechts offen. Für die Auswahl der bestgeigneten Behandlungsmethode gilt es unterschiedliche Kriterien zu berücksichtigen.

Qualitätsmerkmale von Moser Medical

Wir führen ausschließlich Behandlungen durch, bei denen alle Kriterien für eine erfolgreiche Haartransplantation mit höchster Qualität und Zukunftssicherheit sorgfältig abgewogen sind. Dabei macht sich für PatientInnen von Moser Medical unsere jahrzehntelange Erfahrung bezahlt, die auf den Resultaten zehntausender erfolgreicher Haartransplantationen beruht. 

Unser erfahrenes Team von Fachärzten und medizinischen AssistentInnen praktiziert die Haarverpflanzung als Handwerk höchster Güte und sieht es als Passion, aus jeder Behandlung ein Ergebnis bester Qualität zu machen. An diesem „Gold Standard" werden weltweit alle Haarverpflanzungen gemessen.

Als Mitglied der größten und aktivsten internationalen Organisation für Haarchirurgie, der ISHRS (International Society of Hair Restoration Surgery), zählt Moser Medical zu den führenden Haartransplanteuren weltweit. Die 1992 gegründete Non-Profit-Organisation ISHRS bewirkt und fördert die stete Verbesserung der Qualität sowie die Ausbildung der Professionisten für Haarchirurgie.

Moser Medical ist nicht nur ein eingeschriebenes Mitglied der ISHRS, sondern nimmt aktiv an den Kongressen teil, um Erfahrungen mit führenden Spezialisten weltweit auszutauschen. Unsere SpezialistInnen halten auf Kongressen für Haarverpflanzung regelmäßig Vorträge und nutzen diese zur persönlichen Weiterbildung.

Margit Kohler

Welche Entnahmemethode für Ihre Haarsituation und Ihren Wunsch individuell am besten geeignet ist, besprechen wir gemeinsam bei der persönlichen Beratung. 

Exklusiv bei Moser Medical

Ihre Vorteile einer Haartransplantation

  • Erfahrung: Spezialist für Haartransplantation seit 1979.
  • Modernste Techniken: Nur bei Moser Medical können Sie zwischen den wichtigsten Techniken (FUT, FUE und FUE Long Hair) frei entscheiden.
  • Qualität: Wir sind immer einen Schritt voraus, nicht jeder Hype wird mitgemacht und wissen aufgrund unserer Erfahrung wie unsere PatientInnen in 10, 20 oder mehr Jahren aussehen.
  • Anwuchsgarantie: Wir garantieren Ihnen, dass mindestens 93% der verpflanzten Haare anwachsen.
  • Spitzenleistung: International anerkannte Haarchirurgen und ein 18-köpfiges erfahrenes medizinisches Assistenzteam.
  • Anerkannt: Mit dem Oscar der Haarchirurgie ("Platinum Follicle Award") sowie vielen weitere internationalen Ehrungen ausgezeichnet. 
  • Top Hygiene: Die staatlich konzessionierte Privatklinik in Wien übererfüllt die höchsten europäischen Normen und den AKH-Standard. 
IHRE HAARSITUATION

Problemstellen und die passenden Lösungen

Eine Haartransplantion kann die Lösung für viele kosmetische Problemfelder bieten und lässt sich, je nach Grad des Haarausfalls, des konkreten Haarbilds und der Verortung Ihres Haarproblems, flexibel einsetzen. Folgende Bereiche bzw. Problemzonen decken die Haarverpflanzung bei Moser Medical für Frauen und Männer ab:

Häufig gestellte Fragen zur Haartransplantation

Was ist eine Haartransplantation?

Bei Haartransplantation spricht man auch von Eigenhaarverpflanzung.

Eine Haartransplantation vorzunehmen bedeutet, Haare aus dem hinteren Bereich des Kopfes in kleinen Einheiten zu entnehmen. Diese sogenannten Follicular Units (FUs) bestehen aus einzelnen Haaren und werden von den Spezialisten für Haarchirurgie in einem mehrstündigen Eingriff an einer anderen Stelle des Kopfes – beispielsweise im Stirnbereich oder an der Tonsur wieder eingepflanzt. Mit der Moser Methode ist eine dauerhafte Haartransplantation möglich. Das Team von Moser Medical blickt auf über 32.000 Behandlungen mit FUT-Technik oder FUE-Technik zurück.

Wie funktioniert eine Haartransplantation?

Bei einer Haartransplantation entnimmt der Haarchirurg kräftige Haare vom Hinterkopf, bereitet diese speziell nach der Moser Methode auf und verpflanzt diese in den gewünschten Bereich des Kopfes.

Die Haartransplantation kann auf zwei verschiedene Arten vorgenommen werden – bekannt als FUE (Follicular Unit Extraction) oder FUT (Follicular Unit Transplantation). Die Eigenhaarverpflanzung erfolgt bei beiden Techniken identisch, verschieden ist nur die Art, die Haare zu entnehmen:
Bei der FUE-Methode entnehmen die Spezialisten die Haare mit einem Spezialinstrument einzeln. Die Methode ist schonend und garantiert höchste Anwuchsrate.

Bei der FUT-Methode entnehmen die Fachärzte einen ellipsenförmiger Haarstreifen aus dem Spenderbereich, darum ist sie auch als Streifen- bzw. Strip-Technik bekannt.

Die entnommenen Haarwurzelgruppen (Follicular Units) werden in einer Nährlösung gegen Wachstumsstörungen immunisiert. Im Anschluss bereiten die Fachärzte den Empfängerbereich mit winzigen Öffnungen vor und verpflanzen die Haarwurzeleinheiten.

Diese wachsen heran und bilden nach einer Ruhephase von einigen Wochen natürlich wachsendes Haar aus. Das Ergebnis ist mit einer Behandlung an nur einem Tag erzielbar. Haartransplantation wirkt ein Leben lang.

Ab wann ist eine Haartransplantation sinnvoll?

Über den richtigen Zeitpunkt für eine Eigenhaarverpflanzung beraten Sie die Spezialisten von Moser Medical gerne in einem persönlichen, unverbindlichen Beratungsgespräch.

Hierbei spielen Faktoren wie erblich bedingter Haarausfall eine große Rolle. Die frühzeitige Beratung ermöglicht auch eine bessere langfristige Planung. Dank langjähriger Erfahrung wissen wir, wann eine Haartransplantation sinnvoll ist und geben Ihnen auch gerne detaillierte Informationen für eine Behandlung in der Zukunft.

Was kostet eine Haartransplantation?

Bei Moser Medical wird jede Behandlung auf den Wunsch des Patienten abgestimmt; das bestimmt auch den Preis. Die Kosten sind von der Anzahl der zu verpflanzenden Haarwurzeleinheiten abhängig.

Eine Haartransplantation bei Moser Medical ist eine individuelle Angelegenheit, denn jede Haarsituation ist anders und auch von der Größe der zu bepflanzenden Stelle abhängig. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch – und verraten Ihnen schon an dieser Stelle, dass es die Möglichkeit zu einer flexiblen 0%-Finanzierung bei Moser Medical gibt.

Mehr über die Preise und Kosten einer Haartransplantation erfahren Sie hier.

Was muss man nach einer Haartransplantation beachten?

Für die ersten Tage nach einer Haartransplantation sind Sport, schweißtreibende körperliche oder zu große Anstrengungen im Beruf unbedingt zu vermeiden. Auch ist es ratsam, keinen Alkohol zu trinken.

Ebenso müssen Sie auf den Besuch von Sauna und Schwimmbad im ersten Monat verzichten. Solarium sowie Sonneneinstrahlung auf dem Oberkopf sind ca. nach drei Monaten wieder erlaubt. Zwei bis drei Tage nach der Haartransplantation können Sie Ihr Haar wieder waschen. Achten Sie nach dem Haarewaschen auf das schonende Trocknen der Haare und verzichten Sie auf das Abrubbeln mit dem Handtuch.

Wie lange hält eine Haartransplantation? Und wie lange bleiben die Haare nach einer Haartransplantation?

Die Ergebnisse einer Haartransplantation sind dauerhaft.

Gut zu wissen ist, dass sich die Haarwurzel nach der Haartransplantation in eine natürliche Ruhepause begibt und die frisch verpflanzten Haare zuerst ausfallen. Die Haarwurzeln, die aus dem Spenderbereich am Hinterkopf entnommen werden, bilden wieder neues Haar aus. Danach wachsen die Haare erneut und kräftig an.

Haartransplantation – ab welchem Alter ist das möglich?

Für eine Haartransplantation gibt es kein Mindestalter. Nicht das Alter, sondern die jeweilige Haarsituation ist entscheidend.

Bei jungen Menschen (unter 25 Jahren) ist Vorsicht geboten, denn die Entwicklung des Haarausfalles ist gerade bei Männern nicht immer absehbar. Die Gründe für den Haarausfall müssen medizinisch abgeklärt und entsprechend behandelt werden. Ist der Haarausfall erblich bedingt, können die Spezialisten von Moser Medical die Haare schon in jungen Jahren verpflanzen. Unsere medizinische Fachberatung schafft Klarheit, ab wann eine Haartransplantation infrage kommt.

Wo kann man eine Haartransplantation am besten machen lassen?

Es empfiehlt sich eine Haartransplantation bei erfahrenen Fachärzten bzw. Ärzteteams, die Spezialisten für Haartransplantation sind, vornehmen zu lassen. Es gibt immer wieder Unternehmen, die eine Haartransplantation unter dem Motto "Gesundheitsreise" anbieten (z.B. Haartransplantation Türkei). Mit solchen Reisen sind oft Strapazen verbunden, die sich auch negativ auf den Heilungsprozess auswirken können. Daher raten wir zu einer Haartransplantation in Deutschland oder Österreich. Moser Medical blickt seit 40 Jahren auf erfolgreiche Haarchirurgie zurück.

Anspruchsvolle medizinische Behandlungen verlangen nach erfahrenen Spezialisten. Fachärzte für ästhetische und plastische Chirurgie und speziell ausgebildete ärztliche Teams achten sorgsam auf höchste medizinische Standards und verfügen über das Know-how, eine Haartransplantation erfolgreich durchzuführen. Moser Medical blickt auf über 32.000 Behandlungen in diesem Bereich zurück.

Folgende Kriterien sollten Sie bei Ihrer Wahl berücksichtigen:

  • Ist der Arzt auf Haartransplantationen spezialisiert?
  • Wie viele Behandlungen hat er durchgeführt?
  • Bietet der Arzt eine Betreuung/Kontrolle nach der Behandlung an?
  • Machen Sie sich vorab auch ein Bild von der Klinik bzw. den Räumlichkeiten für die Behandlung: Wie mutet die Ausstattung an? Wird das Hygienethema großgeschrieben?
Wann wachsen die Haare nach einer Haartransplantation?

Ca. 10 bis 12 Wochen nach einer Haartransplantation setzt das dauerhafte Wachstum ein und die neuen kräftigen Haare wachsen.

Wichtig zu wissen ist, dass die transplantierten Haare zu Beginn fast immer ausfallen, da sich die Haarwurzel in einen „Schongang“ schaltet. Das Endergebnis der Haartransplantation ist nach 8 bis 12 Monaten sichtbar.

Bleiben Narben nach einer Haartransplantation zurück?

Es bleiben keine großflächigen Narben zurück; lediglich punktförmige Micronarben auf dem Hinterkopf.

Die Experten von Moser Medical führen die Haarverpflanzung weitgehend narbenfrei durch. Besonders die FUE-Technik ist minimalinvasiv – also sehr haut- und gewebeschonend.

Der Grund liegt am hochmodernen HyRO-Gerät, das über eine sehr feine Spitze mit nur 0,8 bis 0,9 mm verfügt. Diese rotiert im Gegensatz zu klassischen FUE-Geräten nicht um die eigene Achse, sondern bewegt sich halbkreisförmig oszillierend. Am Ende der Spitze befindet sich eine abgerundete Wölbung anstelle scharfer Messer. Das Instrument dringt beim Extrahieren der Haare weniger tief in die Haut ein. HyRO minimiert somit das Risiko der Beschädigung von Haarwurzeleinheiten. Die Heilung wird begünstigt und die Bildung der kleinen Micronarben reduziert.

Beratung zur Haartransplantation nicht nur in Wien

österreichweite beratung

Sie interessieren sich für eine Haartransplantation bei Moser Medical in Wien? Unsere kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten Sie gerne. Die kostenlosen und unverbindlichen Gespräche zur Erstberatung bei Moser Medical können Sie dabei in ganz Österreich wahrnehmen, nicht nur in Wien. Wir erläutern Ihnen gerne die Möglichkeiten und Erfolgsaussichten eines Eingriffs und erklären Ihnen das Prozedere. Egal, in welchem Bundesland Sie zuhause sind: Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Termin!

Haartransplantation BurgenlandHaartransplantation GrazHaartransplantation InnsbruckHaartransplantation KlagenfurtHaartransplantation LinzHaartransplantation NiederösterreichHaartransplantation SalzburgHaartransplantation Vorarlberg
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×