Fragen und Antworten

Wann bin ich wieder gesellschafts- und arbeitsfähig?

Aus medizinischer Sicht ist man bereits 24 Stunden nach der Haartransplantation wieder voll gesellschafts- und arbeitsfähig. Dennoch empfehlen wir eine körperliche Schonung für wenige Tage. Viele Patienten bevorzugen es, sich am Tag vor der Behandlung und den einen oder anderen Tag danach frei zu nehmen.

Im Sport gilt nach der Haarverpflanzung jedenfalls eine längere Ruhephase von ca. drei Wochen. Abhängig von der Größe der behandelten Fläche und der Länge der Haare sind von der Behandlung bereits nach wenigen Tagen keine äußeren Anzeichen mehr erkennbar.

Kostenloses Erstgespräch!

Die Beratungungen für die Haartransplantation dauern in der Regel rund eine Stunde und sind kostenfrei.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×